Donnerstag, 31. März 2011

Ornamentstanze (endlich) wieder vorrätig! :-)

Diese gute Nachricht mal eben vorneweg. Morgen werde ich aus besonderem Anlass eine Sammelbestellung aufgeben. ;-)

Schon lange, seit Oktober, wollte ich ein neues Farbmusterbuch machen. Immer habe ich es wieder hinten an gestellt, gestern ist es dann aber endlich so weit gewesen. Zumindest ist der Anfang getan und der "Umschlag" ist fertig und es ist mit buntem Farbkarton gefüllt. Es fehlt aber noch einiges, das werde ich aber immer mal so zwischendurch machen - Stempelabdrücke u.s.w..

Wichtig war mir das ich diesmal die Seiten austauschen oder ergänzen kann, dafür hat mein Buch einen Buchring bekommen. Ihr wisst schon wie bei einem Ordner, auf und zu. ;-)
Auf eine große Verzierung habe ich verzichtet, da es ja hoffentlich durch viele Hände geht.
Die Grundfarbe ist Savanne und dazu habe ich Schwarz gewählt.
Ich denke der Rest ist selbsterklärend, oder?


Nun heißt es noch Workshops vorbereiten. Morgen früh steht der erste Termin an, bin mal gespannt was die Mädels zu dem Mini sagen.
Bis morgen dann!!! :-)

Mittwoch, 30. März 2011

Jumble Alphabet

Mein neues Stempelset "Jumble Alphabet". Ich fand es gleich so schön als es im Katalog neu erschienen ist. Leider ist es nicht ganz günstig und da ich ja keine Scrapperin bin wird es bei mir nur auf Karten oder Lesezeichen zum Einsatz kommen. Ganz sicher werde ich es auch auf dem nächsten Kinder - Workshop einsetzen. Das wird ein Spaß, wenn 10 Kids die passenden Buchstaben suchen.
Auf jeden Fall habe ich das Set nun geschenkt bekommen, von SU. :-)

Endlich konnte ich es heute testen. Das montieren des Sets hat etwas mehr Zeit in Anspruch genommen, im Garten in der Sonne aber nur halb so schlimm.
Ich habe einfach mal meinen Namen für ein Lesezeichen gestempelt. Meine Farben sind Espresso, Ozeanblau, Wasabigrün und Kürbisgelb. Vanille Pur habe ich als Grundton gewählt. Eine kleine Verzierung mit ausgestanzten Kreisen und fertig.




Übermorgen ist es soweit - der Minikatlog darf offiziell vorgestellt werden und es darf natürlich daraus bestellt werden.
Wer ganz dringend und unbedingt sofort etwas braucht der meldet sich bei mir. Ich werde schnellstmöglichst und möglichst Versandkostenfrei (bei Abholung) versuchen zu Bestellen.
Ich kenne mich mit solchen Suchtproblemen ja gut aus. ;-)

Sonntag, 27. März 2011

Eine weitere Karte zur Kommunion

Endlich wieder Sommerzeit, fast 20 Uhr und es ist noch immer hell. Außerdem blüht und grünt alles so schön bei uns.

Ein schönes aber auch anstrengendes Wochenende liegt hinter mir. Gestern war unser Teamtreffen, heute habe ich endlich noch die Einladungkarten (für eine Goldene Hochzeit) weiter gearbeitet und es stand noch ein Workshop an.
Bevor morgen die Woche dann wieder mit Sport startet, noch schnell etwas Kreatives für Euch. Sport habe ich das ganze Wochenende nicht gemacht, dafür war ich irgendwie zu müde - ist dann halt so.

Ich habe ja geschrieben, dass ich noch eine Danksagung für eine Kommunion vorbereitet habe. Eigentlich wieder ganz schlicht und einfach. In Olivgrün, Savanne und Vanille Pur gehalten. Segenswünsche und Herzlichen Dank sind die verwendeten Stempelsets.
Den Farbkarton habe ich auf 30x15 cm zugeschnitten und dann gedrittelt.
Zusammengehalten wird die Karte mit dem Transparentpapier, verziert mit einem farblich passendem Band und der Taube.


Hier seht die Karte von innen, auf die weiße Fläche kommt der Text und rechts daneben ist Platz für ein Foto.


So, nun geht es ab auf die Couch. Sonntagabend ist mein Serienabend.
Einen schönen Start in die neue Woche. :-)

Freitag, 25. März 2011

Natürlich

Manchmal rennt einem einfach die Zeit davon, so auch gestern. Eigentlich wollte ich meine Karte schon gestern zeigen, wurde aber nichts. Gestern Abend war wieder Workshopzeit, es war ein lustiger Abend. Dabei ist noch eine schöne Idee für eine Danksagung zur Kommunion entstanden. Die zeige ich Euch mal in den nächsten Tagen. Wir haben die Idee besprochen und ich habe versprochen zu Hause mal ein Muster anzufertigen, da ich natürlich auf einem Workshop nicht die benötigten Sachen dabei habe. Ich habe mich auch gleich noch gestern Abend, oder eher Nacht, dran gemacht - heute hätte ich vielleicht nicht mehr gewusst wie die Karte aussehen soll. ;-)

Nun aber zu meiner heutigen Karte. Ganz in Naturtönen gehalten habe ich sie - Vanille Pur, Baiblau, Savanne und Wildleder. Die Stempel sind aus dem Set "Schattenbilder", dieses Set ist doch immer wieder schön. Der Gruß ist aus dem Gastgeberinset "Blumige Grüße" und passt perfekt zu den Schattenbildern. Ausgestanzte Kreise, die mit einer Klammer zusammengehalten werden dienen als Verschluss - die Klammern in den Naturtönen sind einfach toll!




Jetzt werde ich mal aufs Fahrrad schwingen und zur Post düsen, es warten noch einige Briefe darauf verschickt zu werden. Dann steht für heute wieder ein langer Lauf (20 km) an. Manchmal ist der innere Schweinehund riesengroß, so große Hunde gibt es gar nicht. Aber wenn ich erstmal eine Stunde laufe, dann geht es auch wieder - fast von allein. ;-)
Morgen steht dann wieder ein Teamtreffen bei mir an. Wir werden uns wieder fleißig austauschen, natürlich steht der Mini im Vordergrund.

Vorsichtshalber wünsche ich Euch schon mal ein schönes Wochenende.

Mittwoch, 23. März 2011

Flaschenanhänger

Auf die Schnelle, hat eigentlich mal wieder länger gedauert als geplant, ist heute dieser Flaschenanhänger entstanden. Da ich so damit beschäftigt bin das schöne Wetter zu geniessen, komme ich leider nicht zum Stempeln. ;-)
Es ist doch einfach herrlich zu sehen wie wieder alles zum Leben erwacht - Natur und Mensch.
Wenn ich noch daran denke wie ich durch Schnee und Eis gelaufen bin, oder der Länge nach auf spiegelglatten Straßen lag. Die Zeiten sind zum Glück erstmal vorbei! Nun aber genug davon jetzt wisst Ihr, dass ich mich über meine Lieblingsjahreszeit freue.

Mein Anhänger in frischen Farben - Flüsterweiß, Türkis, Olivgrün und Senfgelb.
Verwendet habe ich das Stempelset "Für alles".


Bei uns ist wieder Mord und Totschlag! Ich muss mal die Kids versorgen bevor dann gleich der Stempeltreff statt findet. Oder vielleicht hat sich das mit den Kinder versorgen auch gleich erledigt!? ;-)

Dienstag, 22. März 2011

Dankeschön

In einigen Wochen stehen ja wieder die Kommunionen an. Wenn das große Fest dann vorbei ist werden Danksagungen gebraucht. Sehr viele Danksagungen, wie ich im letzten Jahr durch einige von Euch erfahren habe oder eher miterleben durfte. Darum sollte die Karte auch relativ schnell von der Hand gehen. Hier habe ich unser Set "Segenswünsche", welches für verschiedene christliche Anlässe ist, verwendet. Der Gruß stammt aus dem Set "Herzlichen Dank". Ihr findet dieses vierteilige, mit verschiedenen Danke - Grüßen, im Katalog auf Seite 75. Ich finde es geht im Katalog immer etwas unter, dabei ist es sehr schön und vielseitig.
Meine Karten sind von der Grundfarbe Savanne- einmal mit Baiblau und dann noch einmal mit Osterglocke kombiniert.




Heute hatten wir bis zum Abend kein Internet, am Anfang war ich ja etwas verzweifelt. Aber im Nachhinein war es ganz schön, zumal ich mir vorgenommen habe weniger Zeit am PC zu verbringen. Ich habe einige Workshoptermine vorbereitet, an einem Kartenauftrag gearbeitet (Einladungen für eine goldene Hochzeit, kann ich aber erst am 1.4. zeigen) und meiner Hausfrauenpflicht muss ich natürlich auch nachkommen.
Wenn es draußen noch kalt ist werden alle Arbeiten im Haus erledigt - wenn es dann ab 11 Uhr schön warm ist wird alles in den Garten geschleppt und ich arbeite dort. Herrlich!

Montag, 21. März 2011

Schachtel verschönert

Wie versprochen habe ich noch eine Kleinigkeit für Euch. Diese Schachtel habe ich vor einiger Zeit bekommen, der Inhalt baumelt an meinem Hals (die Kette von Lisa), und so eine leere Schachtel kann man ja noch gut gebrauchen. Wofür auch immer!? ;-)
Es findet sich schon noch eine Verwendung dafür.

Ich habe heute noch mal die Blume aus den ausgestanzten Kreisen, siehe Blogeineintrag von Freitag, mit dem Muschelkreis hergestellt. Ganz schlicht und einfach! Das Designerpapier ist schon vor einiger Zeit bei SU aus dem Sortiment genommen worden. Da es mir aber so gut gefallen hat, habe ich mich damals noch damit eingedeckt.


Endlich Frühlingsanfang und noch dazu das passende Wetter. :-)

Ein kleiner Eindruck...

... vom Workshop am Samstag. Es war ein schöner Tag und es ist immer wieder schön, wie uns unser Hobby verbindet. Auch wenn man sich nicht kennt und sich zum ersten Mal sieht, haben wir jede Menge Spaß.


Heute Abend gibt es noch was Kreatives. Einen wunderschönen sonnigen Tag. :-)

Freitag, 18. März 2011

Aus fünf mach eins

Noch schnell ein Kärtchen vor dem Wochenende. Diese Woche ging wieder verdammt schnell vorbei.
Mir fällt heute nichts zu Schreiben ein, bin etwas müde. Was entweder davon kommt, dass ich heute schon weit gelaufen bin oder die letzten Nächte so kurz waren. Wenn man abends nicht den Weg ins Bett findet, ist man selber Schuld.
Bei dieser Karte habe ich mal diesen Kreis aus gefalteten Kreisen getestet. Dafür stanzt ihr fünf Kreise aus, vier werden geviertelt und auf den fünften geklebt. Meine beiden Stempel stammen aus den Sets "Fröhliche Feiertage" und "Für alles".
Die Farben sind Anthrazitgrau und Rosenrot.


Ein schönes Wochenende, bei uns soll sich die Sonne mal wieder blicken lassen. Da steigt doch die Stimmung gleich wieder an. Vielleicht sollte ich mir mal die Höhner oder Ella Endlich anhören, ist auch gut für die Stimmung. ;-)

Donnerstag, 17. März 2011

Die ersten Ostereier

Eine kleine Pause ist dringend nötig. Bin gerade dabei für Samstag die Projekte zu zuschneiden. Wenn ich mich dann vermesse und das auch noch bei kostbarem Designerpapier, es sind ja immer nur zwei gleiche Bögen in einem Paket, ist dringend eine Pause angesagt. Mit Kaffee und Schokolade. ;-)

Bis Ostern ist es in diesem Jahr zwar noch etwas hin, aber man (Frau) kann ja nicht früh genug anfangen. Ostern verbinde ich mit der Farbe gelb, darum habe ich mich für Osterglocke und Flüsterweiß entschieden. Der süße Schmetterling ist aus dem Set "Flight of the Butterfly" und ist mit der Kusstechnik entstanden.



So weiter geht es. Zum Glück scheint heute nicht die Sonne, sonst fällt es mir immer schwer mich in meinem Zimmer aufzuhalten.
Schaut mal was hier gerade für ein Lied läuft. Eigentlich findet man es blöd und trotzdem trällert man dann mit. ;-)
Ich habe von meinem Nachbarn Musik bekommen, er hat sich einen kleinen Scherz erlaubt. Ist ihm gelungen. :-)

Dienstag, 15. März 2011

Herzliche Grüße :-)

Diese Woche ist etwas eng bei mir. Wenn, dann kommt ja immer alles auf einmal. Da ich in der letzten Woche nicht so konnte wie ich wollte, wegen der Erkältung, hänge nun mit den Workshopvorbereitungen hinterher. Aber es wird schon! Die Ideen sind im Kopf und müssen nur noch umgesetzt werden.
Selber Schuld, sage ich da nur. Inzwischen ist aber wirklich Frühling bei uns, heute hat das Thermometer bis zu 20°C angezeigt.

Eine grüne Karte mit dem Set "Growing Green" ist heute entstanden. Bei den beiden Grüntönen handelt es sich um Olivgrün und Farngrün. Der Text ist aus dem Set "Perfekte Stanzen" und passt perfekt in die Stanze "Oval, extragroß".


Dann will ich jetzt mal meine Ideen umsetzten. Bis dann. :-)

Montag, 14. März 2011

Nur ein paar Infos

Ganz fix wollte ich Euch sagen, dass alle bestellten Kataloge morgen auf die Reise gehen. Vorsicht beim Öffnen flattert etwas heraus -viel Spaß beim Durchstöbern! :-)
Bitte habt Verständnis wenn ich nicht sofort auf alle Mails antworte. Die Post geht vor!

Am Mittwoch, den 16.3.11, werde ich eine Sammelbestellung aufgeben, wer also noch Porto sparen möchte und vielleicht von dem Angebot profitieren möchte!?

Sonntag, 13. März 2011

Osterglocke,

so heißt einer der Gelbtöne die ich für meine Karte verwendet habe. Auch im Garten blühen die ersten Osterglocken - seit dem Wochenende, bei den milden Temperaturen.

Als Hauptfarbe für meine Karte habe ich Savanne gewählt. Die ausgestanzten Kreise sind in Osterglocke und Safrangelb. Den Schmetterling habe ich einmal auf weißem Farbkarton und einmal auf Transparentpapier gestempelt, zusammengehalten werden sie mit einer farblich passenden Klammer.

"Schmetterlingsdruck" heißt das verwendete Stempelset.




Einen guten Start in die neue Woche. :-)


Wer gerne einen Minikatalog hätte, schickt mir eine Mail und ich werde Euch ein Exemplar zuschicken.

Für alle Neulinge. Bei dem Minikatalog handelt es sich um einen Katalog der vom 1.4. -30.9. gültig ist, vollgepackt mit neuen Produkten.
Nach langen Überlegungen werde ich die Kataloge in diesem Jahr nur auf Wunsch zuschicken.

Freitag, 11. März 2011

Ein Dankeschön

Ein kleines Dankeschön musste ich gestern mal an meinem lieben Nachbarn übergeben. Da er gerne am Wochenende zum Frühstücken geht, gab es dafür einen Gutschein. Dafür habe ich diese Verpackung bzw. Karte gemacht. Es musste mal wieder zwischendurch ganz schnell gehen und eine richtige Idee hatte ich auch nicht als ich angefangen habe. Nur Anthrazitgrau stand fest, dazu habe ich dann das Designerpapier in schwarz gewählt. Von den Kreisen aus dem Set "Circle Circus" sollten eigentlich zuerst nur ein paar drauf, aber es sind doch mehr geworden. Hier noch einen und da noch, da geht auch noch einer - schwups ist die Karte voll. ;-)
Der Gruß stammt aus dem Set "Perfekte Stanzen". Ich fand ihn für mein kleines Dankeschön ganz passend.



Jetzt gibt es erstmal einen Kaffee! Die Hausarbeit ist erledigt, zum Glück gibt es so viele praktische Maschinen die, die Arbeit inzwischen für uns erledigen.
Danach Einkaufen und das Wochenende kann kommen. Schon wieder eine Woche rum, wo bleibt nur die Zeit!?
Also, ein wunderschönes Wochenende. :-)

Freitag, 4. März 2011

Süßer Dickhäuter

Bei diesem Set "Tierisch lange Grüße" gehen die Geschmäcker gewaltig auseinander. Die Einen mögen es, die Anderen überhaupt gar nicht. Ich selber mag dieses Set sehr gern, vor allem den süßen Elefanten - mein Lieblingstier. Für mich ein sehr passender Stempel, denn ich vergesse gern mal etwas. Oft mache ich mir als Gedächtnisstütze wirklich ein Knoten, meistens in meinen Schnürsenkeln. Wenn ich dann wieder zu Hause bin und Schuhe ausziehe, fällt es mir wieder ein. ;-)
Die gewählten Farben sind Anthrazitgrau, Himbeerrot, Aubergine und Flüsterweiß. Den Elefanten habe ich mit den Stampin Pastels ausgemalt.


Ihr Lieben, ich wünsche Euch ein schönes Wochenende. Wir haben ja schon frei, bis Dienstag sind Karnevalsferien. Der erste Tag, und schon ist Jonas langweilig. Nun machen wir mal einen kleinen Abstecher nach Bonn.
Ansonsten hoffe ich auf meine Vorbestellung von SU, mit den neuen Produkten aus dem Minikatalog.
Liebe Grüße :-)

Donnerstag, 3. März 2011

Farbenfroh

Es ist ja echt ein tolles Wetter, morgens ist aber noch ganz schön frisch. Eigentlich wollte ich jetzt zu einem langen Lauf starten. Da ich aber überhaupt gar keine Lust auf dicke Kleidung, Mütze und Handschuhe habe, werde ich das mal auf das Wochenende verschieben. In einer Stunde kann man schon in kurzen Sachen laufen, ich zumindest, nur reicht die Zeit dann nicht mehr für lange und weit.
Bei mir ist jetzt Frühling, das heißt T-Shirt, barfuß und viel draußen sein - auf unserer Terrasse geht das schon. :-)
Nun aber genug geschwätzt, Ihr wollt ja was Kreatives sehen.

Eine Greschenktasche habe ich mal wieder gemacht. Dafür nehmt Ihr ein Bogen Farbkarton in A4, legt ihn unter die Papierschneidemaschine (mit der schwarzen Falzklinge) und falzt bei 10-14-24-28 cm für den Boden dann noch einmal bei 4 cm.
Von den Farben habe ich Espresso, Türkis, Kürbisgelb und Olivgrün gewählt. Die Farben sind einfach immer schön!
Den Pünktchenhintergrund habe ich mit dem Stempel "Dot, Dot, Dot"gemacht, dabei habe ich mir bewusst keine Mühe gemacht immer wieder gerade anzusetzen. Ich wollte es gerne "unordentlich" haben.





Allen die fleißig Karneval feiern wünsche ich viel Spaß, wobei ich dafür sicher schon zu spät bin. Bei dem Wetter macht es sicher doppelt so viel Spaß! Bleibt gesund und munter, bis Mittwoch. ;-)

Außerdem möchte mich noch einmal bei ALLEN Bloglesern bedanken. Schön, dass Ihr mich regelmäßig besucht und meinem Wirrwarr versucht zu folgen. Die Besucherzahlen sind schon wieder so in die Höhe gegangen.
Obwohl es mir auch manchmal ein wenig Angst macht, vor allem wenn ich mal wieder was Blödes geschrieben habe. Nun denn ich bin wie ich bin und werde mich sicher mit meinen 37 Jahren auch nicht mehr ändern - damit muss ich leben. :-)
Also, DANKE!